LORIOTs DRAMATISCHE WERKE

LORIOTs DRAMATISCHE WERKE
28. Dezember 2018
LORIOTs DRAMATISCHE WERKE
28. Dezember 2018

LORIOTs DRAMATISCHE WERKE

29. Dezember 2018
20:00 - 22:00 Uhr

LORIOTs DRAMATISCHE WERKE – nur genial, unverwüstlich und immer wieder Garanten für unendliches Vergnügen und unbeschwertes Lachen.

Deshalb wieder: Vorhang auf für die knollennasig-schnutmäuligen, Loriot’schen Figuren, die stoisch, mustergültig, liebenswert, unschuldig-einfältig den Widrigkeiten und Tücken des Alltags begegnen. Und was auch immer sie falsch oder richtig tun: sie handeln stets herzerfrischend deplatziert, treten in mannigfaltigen Metamorphosen auf und kommunizieren miteinander, gegeneinander, zeigen immenses Verständnis füreinander, aber verstehen einander ganz und gar nicht.

Präzise wie ein Seismograph registriert Vicco von Bülow alias Loriot das Groteske in realen, ganz normalen Situationen und zeigt den komischen Ernst des Lebens in absurden Alltagsdramen. Das ist der verblüffende Witz.

„Der Mensch ist seines Unglückes Schmied!“

Bühne frei für Familie Hoppenstedt, den Lottogewinner Lindemann, für „Das Ei“, „Konzertbesuch“, „Feierabend“, „Bettenkauf“, „Kosakenzipfel“, „Spaghetti“, „Liebe im Büro“ u.v.a.m. Sitzen Herr Müller-Lüdenscheidt und Dr. Klöbner noch in der Badewanne? Fact ist: Die Ente bleibt draußen!

Gespielt von Alice Hoffmann, Anika Neipp, Frank Golischewski, Ralf Sorg und Andreas Straub

Regie: Frank Golischewski

Foto Loriot: Fee Schlapper



Veranstaltungsort
Unterhaus Mainz
Münsterstr. 7
55116 Mainz

Google Maps

Lade Karte ...